Andre Sokolowski

andre.sokolowski@klassik-in-berlin.de

Andre Sokolowski ist einer der letzten DDR-Absolventen des Instituts für Literatur "Johannes R. Becher" in Leipzig, dort studierte er von 1985-88. Er arbeitet und lebt als Schriftsteller (Dramatik, Prosa) in Berlin; Bühnendebüt mit PORNOSZENE (Flottmannhallen Herne 1990, Regie: Willi Thomczyk). Für das Online-Magazin www.kultura-extra.de schreibt er seit 2005 Theater- und Konzertkritiken. Mehr zu ihm auf seiner Autorenwebsite: www.andre-sokolowski.de

Andre Sokolowski is one of the last graduates of the former East German "Johannes R. Becher" Institut for Literature in Leipzig, where he studied from 1985-88. He lives and works in Berlin as a writer (drama, prose); stage debut with PORNOSZENE (at the Flottmannhallen Herne 1990, directed by Willi Thomczyk). He has been writing theater and concert reviews for the online magazine www.kultura-extra.de since 2005. More about him on his author website: www.andre-sokolowski.de



Veröffentlichungen / Publications

Kritiken / Reviews
06.06.2010 Der Nationalgardist
20.04.2010 Von staunenden Maultiertreibern und imposanten Dekolletés
15.04.2010 Dido kommt von einem Elephanten getragen
27.09.2009 Im Mausoleum ist's halt finster wie im Bärenarsch
22.03.2009 Von Null auf Hundert
08.03.2009 Lustig sein und singen!


Artikel / Articles


back/zurück