Leyla Jasper

freie Kritikerin / freelance writer

leyla.jasper@klassik-in-berlin.de

Leyla Jasper stammt aus Taschkent (Usbekistan), wo sie bis 1993 Musik studierte und von 1993 bis 1995 als Korrepetitorin und Klavierbegleiterin an der Uspensky-Schule für hochbegabte Kinder sowie als freie Musikjournalistin für den Rundfunk und für verschiedene Zeitungen arbeitete. 1995 kam sie mit einem DAAD-Stipendium nach Hannover und machte dort ihr Diplom im Fach "Künstlerische Ausbildung" mit dem Hauptfach Klavier. Seit 2006 lebt sie in Berlin.

Leyla Jasper comes from Tashkent (Usbekistan), where she studied music until 1993. Through 1995, she worked there as accompanist at the Uspensky School for Gifted Children and as freelance music journalist for radio, newspapers and magazines. She came to Hanover in 1995 with a scholarship from the DAAD, where she completed her diploma in arts education with a major in piano. She has been living in Berlin since 2006.



Veröffentlichungen / Publications

Kritiken / Reviews
18.12.2012 Der DIchter
07.09.2012 Herkulesaufgabe gelöst
24.08.2012 Apolls Leben
11.05.2012 Eusebius, Florestan und Meister Raro zugleich
19.01.2012 Leichtfüßige Muse aus Ossetien
30.12.2011 Ade, 2011
18.10.2009 Der Kaiserin neue Kleider
08.02.2009 Fastfood-Musik
07.11.2008 Mit Liebe zum Detail
14.09.2008 Verwobenes aus Österreich
06.07.2008 Luftbrücke über Berlin-Spandau
04.06.2008 Kissins Mozart
27.04.2008 Gib' die Romantik mir zurück!
09.03.2008 Zum Kern der Musik
24.02.2008 Im Land der Dichtung
20.01.2008 Tastenlöwe oder Tondichter?
11.11.2007 Aimez-vous Brahms?
28.10.2007 Meisterstücke
03.10.2007 Mozart: eine nicht nachlassende Begeisterung
16.09.2007 "Wir Schwestern zwei, wir Schönen"


Artikel / Articles
November 2012 Ein russischer Dirigent in Berlin
September 2009 Opernführer und Tagebuch zugleich
November 2007 Abschied eines ganz Großen
Oktober 2007 Erinnerungen eines Orchesters


back/zurück